Eilmeldung !!! Trainingsbetrieb wird bis auf weiteres eingestellt !

13. März 2020

Eilmeldung !!!

Trainingsbetrieb wir bis auf weiteres eingestellt wegen Corona-Virus.

Der 1. Boogie Woogie Club Nürnberg stellt  vorsorglich bis auf weiteres

den Sportbetrieb wegen des Corona-Virus ein.

_______________________________________________________________________________________________________

An alle Vereinsmitglieder des 1. Boogie Woogie Club Nürnberg e.V

Wilhermsdorf, 13.03.2020

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Trainerkollegen,

aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des Corona-Virus, hat sich die Vereinsführung entschlossen ab sofort den gesamten Trainingsbetrieb vorerst einzustellen, die geplante Mitgliederversammlung am 20.03.2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Diese Maßnahme erscheint zum jetzigen Zeitpunkt dem einen oder anderen vielleicht etwas verfrüht zu kommen, bitte bedenkt aber, dass wir sehr viele ältere Mitglieder und auch Tänzerinnen und Tänzer mit Risiko-Vorerkrankungen haben, sodass wir zum Schutz aller Mitglieder und Trainer das Einstellen des Trainingsbetriebes zum jetzigen Zeitpunkt für angemessen halten.

Wie Ihr vielleicht tagesaktuell schon erfahren habt, werden ab Montag bayernweit sämtliche Schulen und Kitas, vorerst bis nach den Osterferien, geschlossen und sehr viele andere Boogie-, sowie sonstige Tanz- und Sportvereine, haben mittlerweile den Trainingsbetrieb eingestellt, das gilt auch für Veranstaltungen des DRBV (Deutscher Rock´n Roll und Boogie Woogie Verband) und BVRR (Bayerischer Rock´n Roll Verband).

Wir werden natürlich die Situation wöchentlich neu bewerten und uns, wie andere Vereine und Einrichtungen auch, gem. den Vorgaben der Behörden und Gesundheitsinstitutionen, entsprechend verhalten.

Sobald die Situation es zulässt nehmen wir natürlich unseren Trainingsbetrieb wieder auf, wir informieren euch dann umgehend per Mail und Homepage.

Gesundheit ist unbezahlbar und wir wollen uns an unserem Tanzsport möglichst gesund noch viele Jahre erfreuen.

In diesem Sinne hoffen wir auf euer aller Verständnis

Mit herzlichen Grüßen

Andreas List, 1. Vorstand

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.